Kosmetik-Hersteller sind extrem kulant

Heute habe ich einen kurzen, aber erfolglosen Ausflug in die Welt der Duftstoffe unternommen. Nämlich mit einer Body-Butter von der Firma Body Shop. Die Firma ist mir sehr sympathisch, weil sie auf Tierversuche verzichtet. 

Heute morgen habe ich die Body-Butter „African Spa“ auf die Beine gerieben. An den Beinen gibt es in der Regel keine allergischen Reaktionen, sondern nur im Gesicht, wo die Haut dünner ist. Deshalb habe ich gedacht: Vielleicht funktioniert es.

Danach habe ich die Hände gewaschen, weil sie oft das Gesicht berühren. Die Hände berühren das Gesicht tagtäglich meist unbewusst, das lässt sich kaum vermeiden. Vielleicht war ich nicht schnell genug mit dem Händewaschen, denn am Nachmittag hatte ich wieder rote Pusteln am Auge. In African Spa ist leider Cinnamal enthalten. Es riecht sanft nach Zimt, ist aber eines der potentesten Kontaktallergene.

Also bringe ich das Produkt morgen zurück. Zum Glück ist die Kosmetik-Kette sehr kulant. So wie übrigens die meisten Kosmetik-Hersteller, wenn es um Allergien und Unverträglichkeiten geht. Man bekommt auch bei benutzter Creme, Lippenstift oder ähnlichem den kompletten Betrag zurück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s