„Das kann ich mir gar nicht vorstellen …“

Liebe Mit-Allergiker,

mein zweiter und dritter Vortrag sind eingetütet und ich freue mich sehr auf die beiden Termine zum Thema „Duftstoff-Allergie und Kosmetik“ im April und im Oktober!

Im Rahmen meiner „Vortrags-Akquise“ hatte ich Kontakt mit diversen Frauen-Netzwerken. Dabei habe ich natürlich auch einige Absagen bekommen. Das ist an sich nicht weiter bemerkenswert. Jede Gruppe hat ein anderes Profil – und manchmal passt es eben, manchmal passt es nicht.

Bemerkenswert ist allerdings die Unkenntnis, auf die man stößt. „In Produkten für Babys sind Duftstoffe?“ Nun ja, das kann wohl mal vorkommen. Aber dass gesundheitsbewusste Eltern und kritische Verbraucher so etwas für ihr Kind kaufen?!? Es kann doch nicht sein, dass es massenhaft Eltern gibt, die für ihr Baby nur das Beste wollen und die dann Babypflege mit Allergenen kaufen. „Das kann ich mir nicht vorstellen.“ (O-Ton einer Ärztin, die Mitglied bei ZONTA ist)

Ja, nee, ist klar: Hersteller wie Weleda und andere produzieren Kinderpflege mit Duftstoffen und liefern das an die Drogeriemärkte von Flensburg bis Passau, weil das keiner kauft. 

Doch, liebe ZONTA-Ärztin, das wird gekauft, und zwar quer durch alle Gesellschaftsschichten.

Aber es ist schon ein gewisses Umdenken bei den Herstellern erkennbar, wenn man in die Regale mit Baby-Produkten schaut. 

Findet

Eure Coco

Advertisements

Sonnenschutz ohne Flecken auf der Kleidung, Teil 2

Hallo zusammen!

Ich habe einen ersten Tipp bekommen, mit welchem Produkt man Flecken vermeidet / minimiert: Das mattierende Sonnengel „Anthelios“ mit LSF 50 von LaRoche Posay.

Offenbar macht es kaum oder weniger Flecken, weil es im Gegensatz zu anderen Produkten keinen fetthaltigen Film auf der Haut hinterlässt. Es ist nicht allzu teuer und enthält keine Duftstoffe – ich werde es definitiv mal ausprobieren!

Viele Grüße, Eure Coco

Anti-Aging mit LSF – wie vermeidet man Verfärbungen?

Liebe Mit-Allergiker und Freunde der gepflegten Hautpflege,

seit ich wegen meiner Allergie bei einigen wirklich großartigen Blogs gelandet bin, weiß ich: Lichtschutzfaktor muss sein, wenn man ernsthaft Anti-Aging betreiben will.

NUR: Die meisten Produkte mit Lichtschutzfaktor hinterlassen Flecken auf der Kleidung, die nicht wieder verschwinden!

Shenya hat gerade einen interessanten Testbericht geschrieben über die Sonnencreme von Dermasence. Ich benutze selber gern Dermasence (aus der Apotheke) und Shenya hat meine Vermutung bestätigt: Ein gutes Produkt, natürlich ohne Duftstoffe. Nur: Macht das Flecken – oder nicht?

Ich freue mich auf Rückmeldungen von Euch über Produkte, die LSF enthalten und die Kleidung nicht verfärben!

Eure Coco