„Traumhafte“ Gesichtscreme

Seit gut zwei Jahren habe ich eine Duftstoff-Allergie – und da sieht die Welt auf einmal ganz anders aus.

Heute ein typischer Tag: Ich kaufe eine Wimperntusche und bekomme dazu in der Tüte ein paar Proben mit Gesichtscremes. Bei Anwendung eines tollen neuen Anti-Aging-Produkts wird ein „traumhafter Teint“ in Aussicht gestellt. Natürlich enthält die Creme Duftstoffe. Mit dieser Creme – sie verspricht „beautiful, radiant, even skin“ – würde ich nach zwei bis drei Stunden wie ein Streuselkuchen aussehen, rote Augen inklusive.

Duftstoffe sind Kontakt-Allergene, die die Haut schädigen können: Es kann Schorfstellen, rissige Lippen und geschwollene Augenlider geben. Warum steht auf der Packung nicht ein Warnhinweis: „Diese Creme enthält Duftstoffe, die ihre Haut nachhaltig schädigen können“?  Denn Allergien verschwinden ja in den seltensten Fällen wieder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s